Programm / Programm / Familie und Gesellschaft / Tiere
Programm / Programm / Familie und Gesellschaft / Tiere

Plätze frei Artgerechte Ernährung für Hunde und Katzen (3501)

Do. 01.03.2018 19:00 - 21:30 Uhr in Winterlingen
Dozentin: Regina Nerz

Nachdem Futtermittelskandale immer mehr zunehmen und fütterungsbedingte Erkrankungen auch bei Hund und Katze stetig steigen, sind viele Besitzer auf der Suche nach einem artgerechten, hochwertigen und vor allem gesunden Futter für ihren Vierbeiner.
Als eine Alternative zu Fertigfutter ist BARF, die biologisch artgerechte Rohfütterung, in aller Munde.
Dieser Vortrag erklärt, was genau BARF eigentlich ist, welche Vorteile es bringt und worauf bei dieser Fütterungsart geachtet werden soll, damit es zu keinen Mangelerscheinungen kommt.
Kosten für das Skript in Höhe von 2,00 € werden am Kursabend erhoben.

Plätze frei Kräuter in der Ernährung des Hundes (3502)

Do. 12.04.2018 19:00 - 21:30 Uhr in Winterlingen
Dozentin: Regina Nerz

Kräuter können auch für Hunde eine durchaus sinnvolle Nahrungsergänzung sein und die Gemüseration bereichern oder sogar ersetzen.
Und was bietet sich besser an, als bei unseren täglichen Gassirunden auch gleich eine Handvoll Kräuter für uns und unserer Hunde zu sammeln?
Kräuter sind teilweise aber auch Heilmittel und sollten daher umsichtig eingesetzt werden. Außerdem gibt es Pflanzen die zwar für Menschen unbedenklich sind, für Hunde aber giftig.
Aufschluss darüber gibt dieser Vortrag.
Kosten für das Skript in Höhe von 2,00 € werden am Kursabend erhoben.

Plätze frei Hunde natürlich entwurmen (3503)

Do. 03.05.2018 19:00 - 21:30 Uhr in Winterlingen
Dozentin: Regina Nerz

Immer mehr Hunde vertragen die chemische Wurmkur nicht und immer mehr Tierbesitzer machen sich Gedanken, ob die prophylaktische Entwurmung ihres Hundes Sinn macht.
Auch in der Wildnis suchen sich Wolfe ganz instinktiv Pflanzen, die Würmer im Darm lösen und abführen.
An diesem Abend beschäftigen wir uns mit natürlichen Wurmkuren, der Darmreinigung bzw. dem Aufbau der Darmflora und lernen außerdem antiparasitäre Nahrungsmittel kennen.
Kosten für das Skript in Höhe von 2,00 € werden am Kursabend erhoben.